Herzlich willkommen bei der landesweiten Netzwerkstelle "Engagierte Nachbarschaft"!

Lernen Sie hier unsere Arbeit näher kennen. Erfahren Sie mehr über unsere Fachpartner im ganzen Land. Informieren Sie sich zu unserem Engagementfonds oder lassen Sie sich einfach inspirieren von tollem, vielfältigen Engagement, welches vielerorts Nachbarschaften belebt.

Wir unterstützen Sie als Nachbar:innen, Vereine und Privatinitiativen in ganz Sachsen-Anhalt bei Ihrem Engagement für Integration und soziale Teilhabe vor Ort.

LAGFA-Logo-nachbarsein.png

Aktuelles

Engagementfonds fördert weiter

 

Die zuversichtlich stimmenden Entwicklungen der letzten Wochen lassen auch vielerorts wieder ehrernamtliche Aktivitäten und Begegnungen zu.

Egal ob im Freien oder dem gebotenen Abstand - soziales Miteinander und Integration in der Nachbarschaft kann wieder gelebt ... und gern durch uns gefördert werden

Neben der finanziellen Unterstützung aller Formen inklusiven und integrativen Engagements möchten wir verstärkt das Engagement in Nachbarschaften  fördern, welches sich - gerade nach der entbehrungsreichen Pandemiezeit - der "Reaktivierung" ihres offenen Ortslebens widmet.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten.

Das Engagement in Zeiten von Corona ist aktiv, bunt, vielfältig und kreativ. Das zeigen auch die Bilder, die bei den vom Engagementfonds geförderten Vorhaben vor Ort entstanden sind.

Danke für Ihr Engagement!

VBU Magdeburg e.V.
VBU Magdeburg e.V.

press to zoom
AFIMA e.V
AFIMA e.V

press to zoom
Initiative "Oschersleben hilft sich selbst"
Initiative "Oschersleben hilft sich selbst"

press to zoom
VBU Magdeburg e.V.
VBU Magdeburg e.V.

press to zoom
1/9

Engagementfonds

Sie engagieren sich für Integration und gesellschaftliches Miteinander in der Nachbarschaft? Und Sie benötigen finanzielle Hilfe bei der Verwirklichung Ihrer Ideen?

In Zusammenarbeit mit dem Land Sachsen-Anhalt unterstützen wir Sie gern dabei!

DRK_%C3%B6stl_edited.jpg

Nachmachen erwünscht!

Entdecken Sie hier innovative Engagementvorhaben, die wir in den letzten Jahren bereits unterstützen konnten. Und vielleicht präsentieren wir schon bald Ihr Vorhaben an dieser Stelle!?

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Jung und Alt zusammen zu bringen, das haben sich die Schüler:innen der Europaschule in Gommern zum Ziel gesetzt. Vor allem in der Zeit der Corona-Pandemie waren und sind kulturelle Veranstaltungen rar und die Generationen kommen kaum bis gar nicht miteinander in Kontakt. Die Jugendlichen möchten daher das nebeneinanderher Leben der verschiedenen Generationen zu einem miteinander Leben verändern. Musik ist dabei das verbindende Element.

Die Jugendlichen haben mit den Projektverantwortlichen eine musikalische Veranstaltungsreihe geplant und gemeinsam geprobt. Unter dem Motto „Kultur macht stark“ wurden verschiedene Konzerte in der Region organisiert. Der Auftritt vor der lokalen Seniorenresidenz war für die Senior:innen definitiv eine gelungene Abwechslung.

 

Im Zuge der Veranstaltungsreihe wurde eines der Konzerte aufgezeichnet. Der Mitschnitt ist HIER zu finden.

 

Kontakt:

Europaschule Gymnasium Gommern

Magdeburger Str. 26

39245 Gommern

Gommern_Bild.jpg