Herzlich willkommen bei der landesweiten Netzwerkstelle "Engagierte Nachbarschaft"!

Lernen Sie hier unsere Arbeit näher kennen. Erfahren Sie mehr über unsere Fachpartner im ganzen Land. Informieren Sie sich zu unserem Engagementfonds oder lassen Sie sich einfach inspirieren von tollem, vielfältigen Engagement, welches vielerorts Nachbarschaften belebt.

Wir unterstützen Sie als Nachbar:innen, Vereine und Privatinitiativen in ganz Sachsen-Anhalt bei Ihrem Engagement für Integration und soziale Teilhabe vor Ort.

LAGFA-Logo-nachbarsein.png

Aktuelles

Engagementfonds fördert weiter

 

Die zuversichtlich stimmenden Entwicklungen der letzten Wochen lassen auch vielerorts wieder ehrernamtliche Aktivitäten und Begegnungen zu.

Egal ob im Freien oder dem gebotenen Abstand - soziales Miteinander und Integration in der Nachbarschaft kann wieder gelebt ... und gern durch uns gefördert werden

Neben der finanziellen Unterstützung aller Formen inklusiven und integrativen Engagements möchten wir verstärkt das Engagement in Nachbarschaften  fördern, welches sich - gerade nach der entbehrungsreichen Pandemiezeit - der "Reaktivierung" ihres offenen Ortslebens widmet.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten.

Engagement trotz(t) Corona

 

Die Zwänge und Herausforderungen der Corona-Pandemie stellten auch allerorten bürgerschaftliches Engagement völlig auf den Kopf. Gewohntes und Selbstverständliches wurde unmöglich. Doch dank vieler toller, kreativer Menschen im ganzen Land konnte dafür tagtäglich neues Engagement sprichwörtlich „aus dem Boden gestampft“ werden. Nachbar:innen wurden zu Kurieren von Lebensmitteln, Sorgentelefone von Feuerwehren, Sportvereinen oder Jugendclubs koordinierten Hilfe oder gaben Halt.

Der Engagementfonds des Landes bietet weiterhin Engagierten, Vereinen und Institutionen finanziell notwendige Unterstützung zur Bewältigung der Corona-Krise vor Ort.

Hygieneartikel, Schutzmaßnahmen u.v.m. dienen der Normalisierung von Vereinsleben und sozialen Miteinanders. Solche und andere Kosten mehr müssen nicht allein geschultert werden.

 

Informieren Sie sich  zu unserem Fonds -  alle erforderlichen Unterlagen zur Beantragung finanzieller Mittel von bis zu 2.500 € finden Sie hier.

Das Engagement in Zeiten von Corona ist aktiv, bunt, vielfältig und kreativ. Das zeigen auch die Bilder, die bei den vom Engagementfonds geförderten Vorhaben vor Ort entstanden sind.

Danke für Ihr Engagement!

VBU Magdeburg e.V.
VBU Magdeburg e.V.

press to zoom
AFIMA e.V
AFIMA e.V

press to zoom
Initiative "Oschersleben hilft sich selbst"
Initiative "Oschersleben hilft sich selbst"

press to zoom
VBU Magdeburg e.V.
VBU Magdeburg e.V.

press to zoom
1/9

Engagementfonds

Sie engagieren sich für Integration und gesellschaftliches Miteinander in der Nachbarschaft? Und Sie benötigen finanzielle Hilfe bei der Verwirklichung Ihrer Ideen?

In Zusammenarbeit mit dem Land Sachsen-Anhalt unterstützen wir Sie gern dabei!

Nachmachen erwünscht!

Entdecken Sie hier innovative Engagementvorhaben, die wir in den letzten Jahren bereits unterstützen konnten. Und vielleicht präsentieren wir schon bald Ihr Vorhaben an dieser Stelle!?

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Beim Fußballverein „SV Blau Weiß Grana“ stehen seit 2015 Menschen verschiedener Nationalitäten gemeinsam auf dem Platz. So können Menschen mit Migrationshintergrund gestärkt und der Verein stabilisiert werden. Dabei setzt der Verein vor allem auf das persönliche Miteinander, das durch sportliche Aktivitäten, wie regelmäßige Trainingseinheiten.

Einheimische und Zugewanderten kommen über ein gemeinsames Hobby in Kontakt. Gespräche werden geführt, Freundschaften entstehen und untereinander wird Unterstützung geleistet. Dadurch werden Ängste und Vorbehalte abgebaut und der Verein wirkt aktiv bei der Integration in den Sport, in die Arbeitswelt und das soziale Umfeld.

 

Kontakt:

SV Blau Weiß Grana e.V.

Hasselweg 8

06712 Grana

img_4334.png