Lokale Netzwerkstelle

"Stark für Ehrenamt und interkulturelles Miteinander“ im Salzlandkreis

„Stark für Ehrenamt und inter-kulturelles Miteinander“ im SLK

Wasserturmstr. 12, 39418 Staßfurt

 

Ansprechpartnerin

Nicole Gallinat

Mobil

+49 (0)173 95 21 718

Mail

nicole.gallinat@kk-egeln.de

Mein Name ist Nicole Gallinat. Seit 2018 arbeite ich unter dem Dach des Evangelischen Kirchenkreises Egeln als Koordinatorin der Netzwerkstelle „Stark für Ehrenamt und interkulturelles Miteinander“ im Salzlandkreis.

Die Netzwerkstelle unterstützt Engagement mit dem Schwerpunkt: Integration von Zugewanderten in die Nachbarschaft und nachbarschaftliches Engagement zugunsten besserer sozialer Teilhabe für benachteiligte Gruppen besonders auch im ländlichen Raum.

Im Salzlandkreises wohnen besonders in den städtischen Regionen zahlreiche geflüchtete Menschen. Diese benötigen nach wie vor regelmäßige Unterstützung in der Integrationsphase. Neben den professionellen Diensten engagieren sich auch viele Ehrenamtliche für die Geflüchteten. Sie leisten vorrangig Hilfe zur Selbsthilfe, damit die Geflüchteten möglichst schnell ihre eigenen Kompetenzen zur Alltagsbewältigung entwickeln.

Dieses Engagement ist sehr vielfältig. Es gibt die Ehrenamtlichen, die Familien begleiten; Initiativen, die Möglichkeiten der Begegnung schaffen; Lese- und Lernpaten, die Kinder auf ihrem schulischen Weg unterstützen oder Ehrenamtliche, die niederschwelligen Deutschunterricht anbieten.

Ebenso gibt es gerade in den ländlichen Gebieten häufig sehr engagiertes nachbarschaftliches Engagement. Es werden Projekte angeschoben und durchgeführt, um bessere soziale Teilhabe verschiedener Generationen und benachteiligten Gruppen zu ermöglichen, was auf sehr vielfältige Weise geschieht.

 

Meine Aufgabe ist es, all dieses Engagement zu bündeln, zu begleiten und zu unterstützen.

● Ich bin persönliche Ansprechpartnerin,

● organisiere regional Austauschtreffen der Ehrenamtlichen,

● bin Mittlerin zwischen Haupt- und Ehrenamt,

● biete Supervisionen und interessante Weiterbildungen an, wobei ich mich am aktuellen Geschehen und der Nachfrage Engagierter orientiere

● und vermittle bei Problemen und Anfragen an kompetente Partner weiter.

 

Möchten Sie sich engagieren? Dann sind Sie bei mir genau richtig.

● Gemeinsam überlegen wir, wie sie sich einbringen und ihre Ideen umsetzen können.

● Dabei berate ich Sie auch über finanzielle Fördermöglichkeiten und helfe bei der Antragsstellung.

 

Wichtig ist mir, Menschen mit Migrationshintergrund in den Kreis der Ehrenamtlichen einzubinden. Sie engagieren sich bereits jetzt schon sehr vielfältig:

● als Sprachmittler:innen,

● beim Erlernen der deutschen Sprache,

● initiieren Beschäftigungsmöglichkeiten in Erstaufnahmeeinrichtungen und

● engagieren sich, um anderen Teilhabe zu ermöglichen.

 

Geflüchtete und ehrenamtliche Helfer:innen erleben immer wieder Vorurteile und Ablehnung in der Bevölkerung.

● Zur Verbesserung der Integrationschancen der Zugewanderten und für ein friedliches Zusammenleben                aller Bevölkerungsgruppen organisiere ich verschiedene Bildungs- und Begegnungsangebote.

● Ich bin in Schulen und Jugendgruppen, wo ich gemeinsam mit einer Referentin präventiv Workshops zum Thema Vorurteile durchführe.

● Gemeinsam mit Kooperationspartnern und lokalen Akteuren organisiere ich im Salzlandkreis Begegnungsfeste, Gesprächsrunden, Kochnachmittage u.ä.

 

Möchten Sie in dieses Netzwerk mit eingebunden werden?

Suchen Sie Anregungen und Informationen zu den oben genannten Themen?

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Ihre Anfragen und Anregungen!

LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.

Rathausstraße 13

06108 Halle (Saale)

Fax 0345 22 60 44 38

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon