Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V.

Bereits 1991 gründeten junge Leute aus Halberstadt den Verein „Soziokulturelles Zentrum Zora e.V.“. Mit dem Verein entstand ein Zentrum mit vielfältigen kulturellen und sozialen Angeboten.
Im soziokulturellen Zentrum bieten gemeinsamen Kochnachmittage für Geflüchtete eine wichtige Chance, aus dem Alltag zu entfliehen und mit Einheimischen Kontakte zu knüpfen. Die Treffen ermöglichen so die soziale Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in Halberstadt. Das Miteinander von Einheimischen und Geflüchteten trägt dazu bei, voneinander zu lernen, die Sitten und Bräuche verschiedener Länder zu erfahren und hilft, die auf beiden Seiten bestehenden Vorurteile abzubauen.

Kontakt:
Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V.
Am Johanniskloster 9
38820 Halberstadt