Caritas für das Bistum Magdeburg e.V.

Das Interkulturelle Beratungs- und Begegnungszentrum des Caritasverbandes für das Bistum Magdeburg wendet sich mit verschiedenen Angeboten an Zugewanderte – auch Ehrenamtliche haben hier die Möglichkeit, sich zu engagieren.
Aus dem Engagement zweier Studentinnen entstand die Idee, regelmäßig stattfindende interkulturelle Mutter-Kind-Treffen zu organisieren, um Kontaktmöglichkeiten zwischen geflüchteten Frauen und deren Kindern zu schaffen. Bei gemeinsamen Bastelnachmittagen werden spielerisch die deutsche Sprache geübt und Raum gegeben, um Themen zu besprechen, welche die Frauen in ihrem Alltag bewegen. Außerdem wurden Freizeitangebote in Magdeburg vermittelt und ausprobiert.
Die Mutter-Kind-Treffen helfen dabei, Isolation zu vermeiden, Selbstständigkeit zu fördern und unterschiedliche Kulturkreise zusammen zu bringen. Das Angebot der beiden Studentinnen vermittelt Wissen über die Stadt Magdeburg sowie das kulturelle Leben in Deutschland – das fördert Integration.

Kontakt:
Caritas für das Bistum Magdeburg e.V.
Karl-Schmidt-Str. 5 c
39104 Magdeburg