Initiative Lesewelt Halle

Die ehrenamtliche Initiative „Lesewelt Halle“ der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. gibt es seit 2003. Dabei sind Ehrenamtliche unter anderem als Leselernpat*innen aktiv und unterstützen Grundschulkinder in Einzelstunden beim Lesen lernen.
Im Stadtteil Halle-Neustadt, der als sozialer Brennpunkt gilt, und in welchem viele Menschen mit Migrationshintergrund leben, können die Leselernpat*innen einen Beitrag zur Chancengleichheit von Kindern mit Fluchterfahrung leisten. Ihnen wird so die Möglichkeit gegeben, die deutsche Sprache schneller zu erlernen, dadurch dem Unterricht besser zu folgen und die Ausdrucksfähigkeit sowie die Lesekompetenz zu verbessern. Durch das 1-zu-1-Verhältnis zwischen Leselernpat*in und Schüler*in wird ein persönliches Vertrauen aufgebaut und Berührungsängste minimiert.


Kontakt:
Initiative Lesewelt Halle
c/o Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Leipziger Str. 37
06108 Halle (Saale)