Ev. Kirchenkreis Merseburg

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland ist ein Zusammenschluss von mehr als 3.000 Kirchengemeinden und 37 Kirchenkreisen. Einer dieser Kirchenkreise ist der Evangelische Kirchenkreis Merseburg.
In seiner Funktion als eine vom Land Sachsen-Anhalt eingerichtete Netzwerkstelle für ehrenamtliches Engagement mit Flüchtlingen ist er Anlaufstelle für Menschen mit Fluchterfahrung, die in den Saalekreis gekommen sind und Unterstützung benötigen. Aber auch Menschen, die sich für Geflüchtete engagieren möchten, können sich an die Netzwerkstelle wenden.
Als ein Angebot zum Austausch bietet die Netzwerkstelle wöchentlich stattfindende Frauencafés an. Hier können Frauen untereinander ins Gespräch kommen und sich austauschen. Außerdem werden Beratungen, Begleitung zu Behörden und Ärzten und sprachliche Qualifizierung ermöglicht. Überdies werden verschiedene Kurse und Ausflügen organisiert.
Das Frauencafé trägt damit zur Integration geflüchteter Frauen und deren Familien bei. Aktuell kommen so Frauen in Merseburg, Braunsbedra, Bad Lauchstädt und Bad Dürrenberg zusammen, um gemeinsam Kaffee zu trinken, sich auszutauschen, zu lachen und Unterstützung zu erfahren.

Kontakt:
Ev. Kirchenkreis Merseburg - Netzwerkstelle für ehrenamtliches Engagement mit Flüchtlingen
Hälterstraße 30
06217 Merseburg