Neustadtsekundarschule Weissenfels

Neustadtsekundarschule Weissenfels

Seit 2016 trägt die Neustadtsekundarschule in Weißenfels den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ als Zeichen dafür, dass sie sich aktiv gegen Diskriminierung und Rassismus einsetzt.
Unter diesem Aspekt stand 2016 auch die Teilnahme einiger Schüler*innen an der Fairplay Soccer Tour. Das bundesweit größte Straßenfußballturnier ist als Integrations- und Präventionsprojekt angelegt.
Um bei der Fairplay Soccer Tour 2017 besser vorbereitet starten zu können, wurde durch das Engagement der Schüler*innen eine Fußball-AG gegründet. Die wöchentlich stattfindende AG hat neben der sportlichen Betätigung auch die Integration der Mitschüler*innen mit Migrationshintergrund bzw. Fluchterfahrung zum Ziel. Außerdem wurden Schüler*innen, die in der benachbarten Volkshochschule einen Deutschkurs besuchten, in das offen angelegte AG-Angebot einbezogen.
Als ein erster Höhepunkt fand im September 2016 ein Fußballturnier im Rahmen des deutsch-polnischen Schüleraustausches mit der polnischen Partnerschule statt. Insgesamt 70 Akteure (Schüler*innen, Austauschschüler*innen, Eltern und Lehrer*innen) verbrachten einen gemeinsamen Tag, bei dem die Stadt erkundet, beim Turnier gegeneinander Fußball gespielt und anschließend zusammen gegrillt wurde.

Kontakt:
Neustadtsekundarschule Weißenfels
Kristin Scharf (Schulsozialarbeiterin)
Novalisstraße 11
06667 Weißenfels