Nachbarschaftstreff Wittenberg West e.V.

Das Begegnungszentrum Wittenberg West fördert das Zusammenleben und gegenseitige Hilfe zwischen den Generationen sowie Bildung und Gesundheitsvorsorge für Senioren und Kinder im Stadtteil Wittenberg West.
Der Nachbarschaftstreff ist dabei ein Ort der Begegnung zwischen Menschen unabhängig ihrer Herkunft. Ehrenamtlich aktive Sprachpat*innen sind bei der Integration von Zugewanderten aktiv, da die Hilfe beim Erlernen der deutschen Sprache meist der erste Ansatzpunkt ist, um die Toleranz zwischen den Menschen unterschiedlicher Herkunft zu fördern und das Zusammenleben noch besser zu gestalten.
So wird im Rahmen einer Patenschaft die deutsche Sprache erlernt und beim Besuch eines Integrationskurses auch Unterstützung bei den Hausaufgaben gegeben. Nach Abschluss der Deutschkurse kann beim wöchentlich stattfinden Angebot "Deutsch für Fortgeschrittene" in gemeinsamen Gesprächen die erlernte Sprache geübt werden.
Unter dem Motto "Tanz der Kulturen" organisieren und gestalten Geflüchtete gemeinsam mit ihren ehrenamtlichen Sprachpat*innen eine ganze Veranstaltungsreihe eigenständig mit. Über Tanz als verbindendes Element zwischen den Kulturen werden verschiedene Herkunftsländer vorgestellt. Gäste aus dem ganzen Stadtteil probieren sich daran aus, um anschließend gemeinsam zu tanzen. Und so wie Kultur verbindet, werden auch durch das gemeinsame Kochen und Essen landestypischer Gerichte Vorurteile und Ängste abgebaut.

Kontakt:
Nachbarschaftszentrum Wittenberg West e.V.
Birgit Maßny
Dessauer Straße 255
06886 Lutherstadt Wittenberg