Herzlich willkommen bei der landesweiten Netzwerkstelle „Engagierte Nachbarschaft“!

Lernen Sie hier unsere Arbeit näher kennen. Erfahren Sie mehr über unsere Fachpartner im ganzen Land. Informieren Sie sich zu unserem Engagementfonds oder lassen Sie sich einfach inspirieren von tollem, vielfältigen Engagement, welches vielerorts Nachbarschaften belebt.

Wir unterstützen Sie als Nachbar:innen, Vereine und Privatinitiativen in ganz Sachsen-Anhalt bei Ihrem Engagement für Integration und soziale Teilhabe

vor Ort.

Aktuelles

Engagementfonds unterstützt Corona-Hilfen

 

Die Zwänge und Herausforderungen der aktuellen Corona-Pandemie stellen auch allerorten bürgerschaftliches Engagement völlig auf den Kopf. Gewohntes und Selbstverständliches werden unmöglich. Doch dank vieler toller, kreativer Menschen im ganzen Land wird dafür tagtäglich neues Engagement sprichwörtlich „aus dem Boden gestampft“. Nachbar:innen werden zu Kurieren von Lebensmitteln, fehlender Mundschutz wird einfach genäht, Sorgentelefone von Feuerwehren, Sportvereinen oder Jugendclubs koordinieren die Hilfe und geben Halt.

Nachdem bereits einige Regelungen gelockert wurden, kehrt auch das nachbarschaftliche Engagement in kleinen Schritten zur Normalität zurück.

Der Engagementfonds des Landes bietet Engagierten, Vereinen und Institutionen finanziell notwendige Unterstützung sowohl bei nachbarschaftlichen Engagement-Vorhaben als auch bei Vorhaben zur Bewältigung der Corona-Krise.
 

Weitere Informationen zum Fonds und alle erforderlichen Unterlagen zur Beantragung finanzieller Mittel von bis zu 2.500 € finden Sie hier.

Das Engagement in Zeiten von Corona ist aktiv, bunt, vielfältig und kreativ. Das zeigen auch die Bilder, die bei den vom Engagementfonds geförderten Vorhaben vor Ort entstanden sind.

Danke für Ihr Engagement!

Engagementfonds

Sie engagieren sich für Integration und gesellschaftliches Miteinander in der Nachbarschaft? Und Sie benötigen finanzielle Hilfe bei der Verwirklichung Ihrer Ideen?

In Zusammenarbeit mit dem Land Sachsen-Anhalt unterstützen wir Sie gern dabei!

Nachmachen erwünscht!

Entdecken Sie hier innovative Engagementvorhaben, die wir in den letzten Jahren bereits unterstützen konnten. Und vielleicht präsentieren wir schon bald Ihr Vorhaben an dieser Stelle!?

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

GastroHilft ist eine Initiative, die aus der Bedürftigkeit vieler Menschen während der Corona-Pandemie heraus entstanden ist. Einige lokale Gastronomen und Unternehmen schlossen sich zusammen, um die Lebensmittelversorgung in der Region Halberstadt zu gewährleisten.

Verschiedene Supermärkte stellen Artikel zur Verfügung, die an Haushalte verteilt werden. Aus den gespendeten Lebensmitteln wird zusätzlich einmal täglich eine warme Mahlzeit gekocht und verteilt.

Des Weiteren werden für die Außenstelle der Zentralen Aufnahmestelle in Halberstadt Unterstützungsmaßnahmen geplant. Da diese unter Quarantäne stand, hatten die dort untergebrachten Geflüchteten keine Möglichkeit, das Objekt zu verlassen.

Die beteiligten Gastronomen und Unternehmer:innen sehen die Initiative als Chance, Menschen mit verschiedenen Nationalitäten zusammen zu bringen, um nachbarschaftlich Strukturen und empathische Denkmuster für Menschen in besonderen Lebenslagen zu stärken.    

 

 

Kontakt:

Initiative lokaler Gastronomen und Unternehmen

38820 Halberstadt

LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.

Rathausstraße 13

06108 Halle (Saale)

Fax 0345 22 60 44 38

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
forum ehrenamt in Naumburg