< Back

Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.

Seit über 2 Jahren bieten Ehrenamtliche der Freiwilligen-Agentur Altmark Hausaufgabenhilfe für Kinder mit Migrationshintergrund an, anfangs in einer Gemeinschaftsunterkunft und seit 2016 im Stadtteilbüro „Stadtsee“. Hier wohnen viele zugewanderte Familien, deren Kindern so die Möglichkeit gegeben wird, Unterstützung bei ihren Schulaufgaben und Alltagssorgen in dem offenen Treff zu erhalten.
An drei Nachmittagen in der Woche treffen sich Kinder und Jugendliche, um unter ehrenamtlicher Anleitung Hausaufgaben zu erledigen, Lesen zu üben sowie spielerisch Rechnen und Schreiben zu lernen. In enger Abstimmung mit den Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen der Grundschulen „Juri Gagarin“ und „Am Stadtsee“ wurden bedarfsorientiert kleine Lerngruppen gebildet, um möglichst individuell alle Kinder fördern zu können.
Dank der Unterstützung bei Schulaufgaben und –abläufen, welche von Elternseite aufgrund fehlendem Wissens oder Sprachhürden in dieser Form nicht immer gewährleistet ist, fällt es den Kindern und Jugendlichen sichtbar leichter, ihre Chancen in unserem Schulsystem auch zu nutzen.
Durch den spielerischen Zugang mit Karten-, Gedulds- und Singspiele erfolgt das Erlernen der deutschen Sprache oft „ganz nebenbei“. Sprache und Bildung bleiben die wichtigsten Garanten für die gelingende Integration der Kinder und Jugendlichen in ihrem neuen Umfeld. Durch zusätzliche Angebote und Aktionen in den Ferien mit anderen Kindern aus dem Stadtteil schafft die Freiwilligen-Agentur zudem Möglichkeiten zum Austausch und die Einbeziehung in die Nachbarschaft.

Kontakt:
Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.
Hallstr. 49
39576 Hansestadt Stendal

Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.